Ehemalige Rangierbahnhof Pankow Ehemalige Rangierbahnhof Pankow Projekt                     Pankower Tor 29.11.2016 08.03.2016  Auf eine öffentlichen Zusammenkunft wird bekannt gegeben, dass es eine Einigung gibt.                    Die Eckpunkte: 1000 Wohnungen sollen entstehen                                              2 Schulen                                              1 Einkaufszentrum an der Berliner Str.                                              3 Fachmärkte                    Nachzulesen in der Berliner Woche April 2016  Illegale Arbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofes! (April 2016)!                     Der Grund die Kreuzkröte, die jetzt wohl laicht. Ein Ordnungsstrafverfahren wurde eingeleitet! August 2016 Nichts ist unterzeichnet worden. Man will erstmal die Wahlen abwarten und dann ist da ja noch die Sache mit den Altlasten.                      Der Herr Krieger möchte den Steuerzahler zu Kasse bitten! Die Berliner Morgenpost am 28.8.16 zu diesen Themen. Eine Fotstrecke vom Areal                      des Rundlockschuppen kann man hier sehen. September 2016 Der Tagesspiegel berichtet soll der Vertrag nun doch noch am 16.9. 2016 unterschrieben werden (Pankow) nur muß anschließend der                    Senat auch noch was dazu sagen.                    Neuer Ärger steht aber an. Seit Jahren verfallen die Lockschuppen. Nun hat die “Untere Denkmalsschutzbehörde” den Eigentümer zur                   Sicherung der Gebäude aufgefordert. Dieser will sie aber abreißen. Hieß es da nicht  dass sie erhalten werden?!                   17.09.16 laut Berliner Zeitung keine Unterzeichnung durch den Bezirk jetzt sondern erst Anfang 2017. Die Verhandlungen wurden lediglich abgeschlossen!                    Ein Bericht der “Berliner Woche” dazu.  November 14.11.16 Nun geht es  weiter mit dem Streit um den Lockschuppen. Wie berichtet will Herr Krieger den Schuppen abreißen lassen. Nun hat                   der Bezirk einen Anhörungsbescheid verschickt, was sich dahinter verbirgt, kann hier nachgelesen werden. Am liebsten will Herr Krieger                   den Schuppen wieder loswerden! Fotos zum Lockschuppen gibt es hier.                   15.11.16 Nun meldet sich der NaBu zu Wort und meint das mit dem “Pankower Tor” muß nochmal diskutiert werden!!!                   Die ”Berliner Zeitung” vom 23.11.16 greift das Thema auch auf. Die Geschichte des Rundlockschuppens wird auch kurz dargestellt.
Seite auf Facebook Teilen